Strom

Jeder Verbraucher hat das Recht seinen Stromversorger zu wechseln – doch die wenigsten tun es und zahlen für Strom nach wie vor wesentlich mehr als nötig, dabei lassen sich mit einem Stromanbieterwechsel hohe Sparpotenziale ausnutzen, die sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich schnell mehrere Hundert Euro pro Jahr betragen können.

Bereits seit 1998 ist der Markt für Strom liberalisiert, dennoch haben erst rund 20 Prozent der Bürger von dem damit verbundenen Recht auf einen Stromanbieterwechsel Gebrauch gemacht. Dabei ist der Stromanbieterwechsel alles andere als schwer und niemand muss Angst haben, im Zuge des Wechsels plötzlich ohne Strom dazusitzen. Eine lückenlose Versorgung ist durch die gesetzlich geregelte Grundversorgung stets garantiert.

Die folgende Grafik stellt visuell die Entwicklung der durchschnittlichen Strompreise der letzten 10 Jahre für private Haushalte dar.

Strompreisentwicklung für private Haushalte 2004 – 2014

Strompreis Quelle: Wikipedia – Höhe des Strompreises für private Haushalte

Ein Ende dieses Aufwärtstrends bei der Strompreisentwicklung ist in den kommenden Jahren nicht absehbar, was bereits heute viele private Haushalte vor große finanzielle Engpässe stellt. Verbraucherzentralen raten bereits seit Jahren zu einem Anbieterwechsel im Strom- und Gasbereich, doch der Großteil der privaten Haushalte wie auch viele Gewerbetreibende, bei denen das Einsparpotenzial im Rahmen eines Anbieterwechsels aufgrund des häufig wesentlich höheren Energieverbrauchs deutlich höher ist, wagen diesen einfachen Schritt nicht aus bisher nicht wirklich nachvollziehbaren Gründen. Genau aus den genannten Gründen hat es sich die NWT24 GmbH zur Aufgabe gemacht in diesem Bereich zu sensibilisieren und den Verbrauchern eine unabhängige Anlaufstelle zu bieten, bei der sie sich neutral und anbieterunabhängig zum Thema Anbieterwechsel informieren können.


Vergleichsportale – Helfen sie wirklich?

Sicherlich ist Ihnen nicht entgangen, dass sich im Internet in großer Zahl Vergleichsrechner für einen Stromanbieterwechsel finden lassen. Doch ist man wirklich gut beraten diesen vorkonfigurierten Systemen einfach blind zu vertrauen und genau die Anbieter und Tarife zu wählen die dort empfohlen werden? Der Preis pro Kilowattstunde ist sicher ein wichtiger Faktor, aber längst nicht der einzige, denn jeder Haushalt ist anders und dementsprechend auch individuell zu betrachten. Genau mit diesem Thema hat sich bereits auch das ARD-Magazin plusminus auseinandergesetzt und kam im Zuge der Recherche zu interessanten Erkenntnissen.


Per Expertenvergleich zum richtigen Tarif

Eine persönliche Beratung kann darüber aufklären, welche Tarife mit welchen Optionen wirklich sinnvoll sind und wo wirklich Geld gespart werden kann.

Bei weiteren Fragen zum Thema Stromanbieterwechsel, empfehlen wir Ihnen unseren FAQ-Bereich der Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen für Sie bereithält.

Alternativ können Sie selbstverständlich auch direkt Kontakt mit uns aufnehmen.